Das Update 1.46 ist da

Nach einer rund einmonatigen Beta-Phase ist das Update auf die Version 1.46 nun für alle draußen. Die Änderungen und Neuerungen hatte ich bereits in diesem Artikel ausführlich beschrieben, daher erwähne ich sie nachfolgend nur stichpunktartig.

  • Firmen-Browser zur Übersicht aller möglichen Aufträge und Destinationen im ETS2
  • Fuhrpark: Zisternen-Auflieger erhältlich
  • Iberia: Neuer Kartenabschnitt nahe Madrid (Arganda del Rey)
  • Iberia: Schilder an der Grenze von autonomen Regionen
  • Option für die Aktivierung des Antriebswellen-Drehmoment
  • Separat umgesetztes Infotainment (insbesondere beim DAF XF 2021)
Der Firmen-Browser
Neue Schilder in Spanien
Zisternen
Neues Industriegebiet nahe Madrid

Abgesehen von diesen Neuerungen ist auch die Galerie neu: In dieser, die parallel zum Foto-Browser existiert, habt Ihr nun noch übersichtlicher die Möglichkeit auf all Eure Screenshots zuzugreifen und sie auf World of Trucks hochzuladen und zu verwalten. Darüber hinaus gibt es die Fototrophäen, die Ihr beim Befahren der virtuellen Welt zur Erkundung sammeln könnt. Außerdem habt Ihr hier auch die Möglichkeit, Euch Aussichtspunkte nochmal anzuschauen, beziehungsweise eine Übersicht unentdeckter Aussichtspunkte zu bekommen.

Das Update 1.46 wird ab sofort automatisch vor dem Spielstart über Steam heruntergeladen. Mit dem Update könnt Ihr weiterhin am Happy Haulloween-Event teilnehmen, welches noch bis zum 15. November 0:59 deutscher Zeit läuft.

5 Kommentare

  1. Ehrlich? Mir gefällt das Update in ATS besser.
    Neue KI Fahrzeuge. Neue Ladungen für Flachbett Auflieger.
    Western Star 57x ist ein tolles Fahrzeug. Meiner hat jetzt 125 000 Meilen drauf.

  2. Nettes Update, aber irgendwie auch nichts sehr besonderes dabei für mich. Ich freue mich viel mehr auf die Feldbinder und Wielton Auflieger, die demnächst kommen werden! 🙂
    Ich habe einen Fehler gefunden, aber nicht erst seit diesem Update. Bei den neuen Krone Profi Liner Building und Paper Liner kann man die benutzerdefinierte Metallic-Lackierung nicht in der gleichen Farbe einstellen wie die Zugmaschine. Obwohl ich alles in der gleichen Farbe eingestellt habe, sieht man trotzdem einen deutlichen Farbunterschied zwischen Zugmaschine und Auflieger. Das sieht echt blöd aus. Bei den anderen Aufliegern ist alles in Ordnung.
    Außerdem wäre es schön, wenn man die benutzerdefinierte Metallic-Lackierung bei allen lizenzierten Aufliegern anwenden könnte.

    1. Wielton ja cool! Hast du schon gehört welche alles kommen werden?
      Auf die Feldbinder freu ich mich auch schon mega! Hab in meiner Flotte nur Auflieger mit Lizenz! Die Standard Auflieger interessieren mich auch nicht!
      Grüße

Kommentare sind geschlossen.