Gamescom & Impressionen aus dem Nichts

Der Titel dieses Blogeintrags besteht aus zwei sich widersprechenden Elementen, die ich heute thematisieren möchte. Zum einen findet gerade in Köln mit der Gamescom die europaweit größte Messe für Computer- und Konsolenspiele statt, die auch dieses Jahr wieder deutlich über 300.000 Besucher in die Hallen der Kölnmesse ziehen wird. Wie schon letztes Jahr ist auch diese Woche SCS Software mit seinem Show-Truck bestehend aus zwei Full Motion-Sitzen und weiteren „gewöhnlichen“ Spielmöglichkeiten vertreten, dieses Mal aber mit Astragon zusammen im Innenbereich der Halle 8. Wer einige Eindrücke aus den baltischen Staaten oder aus Oregon sehen möchte, ist dazu herzlich eingeladen, beim Stand vorbeizuschauen und mit den Entwicklern in ein Gespräch zu treten. Bei den Full Motion-Sitzen ist aber mit einer ordentlichen Wartezeit zu rechnen, was jedoch mittlerweile für die Bekanntheit des Spiels spricht und mit dessen Erfolg die Entwickler nie wirklich gerechnet haben…

Wer kein Interesse an einer solch langen Wartezeit hat und gleichzeitig den Show-Truck mit neuestem Krone-Auflieger zu sehen bekommen möchte, sollte sich den 20. bis 27. September in Hannover vormerken…

SCS Software auf der Gamescom 2018

Wem hingegen Menschenmassen allgemein nicht zusagen, der wird sich in der kommenden Erweiterung für den Euro Truck Simulator 2 sehr wohl und heimisch fühlen: Denn mit Beyond the Baltic Sea geht es nicht nur in Großstädte wie St. Petersburg oder Helsinki, sondern müssen ja auch erst erreicht werden:

Eindrücke aus den baltischen Staaten
Eindrücke aus den baltischen Staaten
Eindrücke aus den baltischen Staaten
Eindrücke aus den baltischen Staaten
Eindrücke aus den baltischen Staaten
Eindrücke aus den baltischen Staaten

Dafür haben sich die Entwickler große Mühen gegeben, die idyllische Leere des ehemaligen Ostblocks detailgetreu wiederzugeben, was zu seelenlosen Straßen durch kleine Dörfchen und Häuseransammlungen und viel Waldfläche führt, wie auf den oberen Bildern zu sehen ist. Eine besondere Herausforderung stellt die Erstellung all der Elemente für die Entwickler und Designer da, weil diese Region optisch nicht viel mit Italien, dem letzten Karten-DLC von SCS, zu tun hat.

Deine Meinung ist gefragt!
Wart oder seid Ihr dieses Jahr auf der Gamescom? Wenn ja, habt Ihr bei dem Stand von SCS vorbeigeschaut, seid durch die neuen Regionen gefahren und welche Art und Eindrücken gesammelt? Ich freue mich auf Eure Kommentare...

6 Kommentare

  1. Ich war leider nicht auf der gamescom aber die allein die Bilder des neuen dlc’s vom Ets 2 sehen schon erstklassig aus. Meine Frage dazu wann steht es zum download bereit? Erst wenn das Update 1.32 fertig ist? Danke für die tolle Arbeit es macht immer noch mega spass Ets 2 zu spielen

  2. Ich war nicht auf der GamesCom.
    Eigentlich hatte ich es letztes Jahr vor, mal dieses Jahr zu gehen, aber irgendwie interessiert mich sowas jetzt garnicht mehr.
    Ich muss sagen, dass ich auch aufgehört hab mir irgendwelche Previews oder Tests anzuschauen.
    Ich spiele, was ich spielen will und gebe nichts auf die Meinung anderer (zumindest was Games angeht).

  3. Also es würde mich halt schon intressieren mal auf die Gamescom zu gehn
    wenn da nicht so ein andrang an menschenmengen wäre. Ein Bekannter von mir war dort und er musste an einigen ständen sehr lange anstehn das wäre mir schon zu viel, da man so gut wie nix davon hat aber das ist halt in Messehallen so üblich!!!

  4. Hallo allerseits. Ich bin happy weil ich endlich die 1.32 beta ans laufen bekommen hab 😁😁😁 juchuu trailer kaufen und auch ziehen. Das ist ein großes plus fürs spiel und ihr habt damit einen großen Fan gewonnen. Wirklich toll umgesetzt mit den trailern. Hoffentlich kommen bald noch mehr dazu(Tankauflieger, Siloauflieger usw.)

    Nun zum Baltic DLC ich kann es kaum abwarten bis es rauskommt. Ich bin auf die Landschaft gespannt und St. Petersburg soll ja auch mit dabeisein 🤗🤗🤗

    Wird bestimmt schön werden durch Estland, Lettland und teile Russlands zu fahren.😀😀😀

    Aber ich hätte da vlt noch eine anregung fürs spiel. Wie wäre es den vlt mit drei Konkurrenzunternehmen??

    Wäre so etwas technisch möglich??

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.