Auch die Schweiz bekommt eine Überarbeitung

Nachdem in den letzten Monaten neben Hannover insbesondere unser südöstliches Nachbarland Österreich überarbeitet wurde, sind die Map-Designer aus Prag nun ein Stück westlicher gewandert und haben sich die Schweiz vorgenommen. Auch diese ist noch Teil der ursprünglichen Karte des Euro Truck Simulator 2 und hat damit ein stolzes Alter von nun bereits zehn Jahren auf dem Buckel.

Erste Eindrücke aus der neuen Schweiz
Erste Eindrücke aus der neuen Schweiz
Erste Eindrücke aus der neuen Schweiz
Erste Eindrücke aus der neuen Schweiz
Erste Eindrücke aus der neuen Schweiz
Erste Eindrücke aus der neuen Schweiz

In der Zwischenzeit hat sich bei SCS Software aber sehr viel verändert. Sowohl die Teamgrößen sind gestiegen, als auch der Detailgrad, mit dem Städte, Regionen und Länder nachgebaut werden, hat sich stark verbessert. Durchquert man auf seinen Touren einen großen Teil Europas, merkt man die unterschiedlichen Detailstufen teilweise sehr häufig, worin bei SCS die Motivation liegt, auch die bestehenden Gebiete auf ein ansatzweise ähnliches Level zu bringen, wie es die aktuellen DLCs erhalten.

Ob es in der Schweiz neue Städte oder Autobahnen geben wird und in welchem Umfang das Land überarbeitet wird, das haben die Entwickler noch nicht verraten. Aber selbstverständlich erfahrt Ihr alle weiteren Details zur „neuen Schweiz“ hier im Blog.

Deine Meinung ist gefragt!
Freut Ihr Euch auf die neue Schweiz?

4 Kommentare

  1. Mega cool. Darauf habe ich als Schweizer schon länger spekuliert. 😀 Wenn es so gut wird wie das neue Österreich, kann man sich definitiv darauf freuen.

  2. Wow! Sehr schön! Dachte ich mir schon, dass Schweiz als Nächstes dran ist.
    Hoffentlich werden auch die Kfz-Kennzeichen korrigiert. In real sind die vorderen Schilder viel kleiner als üblich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.