Iberia: Ein kleiner Ausflug nach Lissabon

Zu der Iberischen Halbinsel gehört selbstverständlich nicht nur Spanien, sondern eben auch Portugal. Und in Portugal gibt es eine der ältesten Städte Europas, nämlich Lissabon, wohin wir heute einen ersten kleinen Abstecher machen werden. Anhand der beigefügten Fotos ist gleich zu erkennen, dass die Stadtplaner keine einfache Aufgabe vor sich hatten, denn das Land an der Küste des atlantischen Ozeans ist alles andere als eben und plan – es ist hügelig und von diversen Wasserkanälen durchzogen.

Ausflug nach Lissabon
Ausflug nach Lissabon
Ausflug nach Lissabon
Ausflug nach Lissabon

So gibt es im echten Lissabon wie auch in der kleineren Ausführung im Euro Truck Simulator 2 diverse Brücken, die die Höhen ausgleichen und die Wasserwege überqueren. Eines dieser Viadukte ist die Ponte 25 de Abril, eine in den 60ern erbaute Hängebrücke, bei dessen Anblick man kurz denkt, man wäre gar nicht an der Westküste Europas, sondern an der Westküste Amerikas in San Francisco.

Ausflug nach Lissabon
Ausflug nach Lissabon
Ausflug nach Lissabon
Ausflug nach Lissabon

Für uns LKW-Fahrer sind aber natürlich auch die Orte wichtig, an denen wir unsere Frachten abholen und abliefern dürfen. Da kann ich heute noch nicht all zu viel spoilern, aber auf jeden Fall sind die Häfen von entscheidender Bedeutung. So manch Ware schafft es von hier tatsächlich zum „großen Bruder“ der Ponte 25 de Abril…

Deine Meinung ist gefragt!
Ist Spanien oder doch Portugal das, worauf Ihr Euch im kommenden Iberia-DLC eher freut?

11 Kommentare

  1. es fehlen mal richtige eng stellen, bin Berufskraftfahrer. Wenn das so leicht wer wie im jeden dlc von ets wer das fahren echt langweilig

    1. Nein, Karten-DLCs beinhalten nur die Karte.
      Auflieger gehören zum Basis-Spiel und mit kostenlosen Updates kommen auch neue hinzu.
      Nur für lizenzierte Auflieger gibt es extra DLCs.

  2. Ich hoffe, dass SCS noch folgende Punkte bzgl. der beiden Länder berücksichtigt.
    In Spanien haben Auflieger und Anhänger immer 2 Kennzeichen. Einmal das Kennzeichen des Aufliegers/Anhängers (diese sind rot) und einmal das Wiederholungskennzeichen der Zugmaschine (in weiß). Bisher sieht man auf den Bildern nur Platzhalter für 1 Kennzeichen.
    In Portugal müssen alle LKWs über 12 m Länge das „Veiculo Longo“-Schild (zu deutsch: Lang-LKW) hinten haben. Das heißt, jeder 40t-Sattelzug muss so ein Schild haben, denn die sind normalerweise 16,5 m lang.
    Auf jeden Fall freue ich mich riesig auf diese Erweiterung! Die Bilder sehen echt klasse aus!

  3. Moin !
    Ich würde es geil finden, wenn SCS so bauen könnte, dass es Frachten geben würde die man von der Baustelle weg bringen könnte, oder zur Baustellen hin bringt .
    Wie Z.b Abfall, Maschinen etc.

  4. Wann werden Skandinavien und Russland erweitert? Auf dem Promodserver gibt es Kirgenes bereits, aber nicht auf der Basiskarte. Außerdem fehlen Weißrussland, Ukraine und Moldawien. Auch fehlen die jugoslawischen Staaten sowie Albanien, Griechenland und Malta.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.