Passend zur EM: Deine Flagge am LKW

Wahrscheinlich nicht ganz zufällig zum Start der EM in Frankreich gibt es für den Euro Truck Simulator 2 einen neuen DLC, mit dem ihr euch die Flagge eures Landes an euren LKW über die Einstiegstüren anbauen könnt. Der Vorteil des DLCs im Gegensatz zu den Lackierungen mit der kleinen Flagge auf der Seite ist zum einen, dass nahezu alle Länder dieser Welt enthalten sind und zum anderen, dass ihr daneben trotzdem noch eure persönliche Lackierung am LKW haben könnt. Am Beispiel der deutschen Flagge schaut das im Zusammenspiel mit der Lackierung dann so aus:

National Window Flags-DLC

Als besondere Aktion gibt es die Erweiterung noch bis zum 15. Juni umsonst für alle die, die drei Lieferungen im ETS2 über World of Trucks absolvieren, die eine Mindestlänge von 200km/125 Meilen (ohne Fähren) haben. Den Lizenzschlüssel zum Einlösen auf Steam gibt es nach erfolgreichem Erledigen dann innerhalb von 24 Stunden auf World of Trucks.

Hierbei sei auch das neue Update mit der Versionsnummer 1.24 erwähnt, mit dem die World of Trucks-Aufträge nun auch im Spiel selbst angenommen werden können und der Umweg über den Browser nicht mehr notwendig ist. Außerdem ist jetzt auch das “fortgeschrittene” Ankuppeln dabei samt diverser anderer kleinerer Verbesserungen.

Findet ihr die neue Erweiterung gelungen oder überflüssig? Und was mich interessieren würde: Motiviert euch so etwas, Aufträge über World of Trucks statt lokal zu machen? Bin auf eure Kommentare gespannt :)

60 thoughts on “Passend zur EM: Deine Flagge am LKW

  1. Vielleicht liegt es ja an der Motivation.
    Viele warten auf den Petrebilt 389. Kommt er? Wann kommt er?
    Was ist mit dem Volvo? Hörst gar nichts mehr.
    Mir geht es so das ichbei ATS jeden Tag 1-2 Aufträge fahre und dann ist gut.
    ETS 2 fahre ich schon lange nicht mehr.
    Warum? Irgendwie ist die Luft raus.
    Sollte mal wieder ein Patch (bei ATS) kommen sieht es anders aus.
    Wann hieß es mal der Renault T kommt? Schon ewig her.
    Inzwische denke ich mir auch, dann eben nicht.

  2. @MAN DER ROTE
    Der Renault und der Peterbilt kommen doch noch, musst halt nur ein wenig geduldiger seien, alles braucht seine Zeit (KEIN Releasedatum vorhanden, kommt, wenn’s fertig ist). Und beim ATS müsstest du eigentlich seit der Reskalierung der Map wieder genug zu tuen haben mit erkunden.
    Ohne Mods (ProMods ;) ) würde ich den ETS2 wahrscheinlich sowieso nicht mehr spielen.

    MfG, Nico :)

  3. Am Spiel liegt es nicht. Arizona gefälllt mir sehr gut.
    Tolle Abwechslung in den Strecken.
    Ist halt nur die Auswahl der Lkw.
    Fahre nur den Kenworth W 900 (230 451 Meilen)
    Und der Peterbilt 389 ist nun mal mein Lkw.
    Aber ich werde mich in Geduld üben.
    Die anderen (Nasenbären) fahre ich nun mal nicht gern.
    Noch ein Verbesserungsvorschlag
    An den Wiegestationen mehr Lkw Verkehr. So das man mal eine Warten
    muß.
    Wie wäre es auch mit Ladungen die zu schwer sind

  4. Hi Leute, also ich muss ja sagen das ich den ETS mind noch 3-4 mal pro Woche spiele, je nachdem wie ich zeit habe weil es mir nach wie vor Spaß macht, bei mir kommt das aber auch dadurch das ich auf der Promods fahre und bei einer virtuellen Spedition angestellt bin, aber es macht einfach Spaß muss ich ja mal sagen. Ganz anders sieht das beim ATS aus, da hab ich bei Steam höchstens 30 Stunden Spielzeit. Aber nun nochmal zu dem Forum hier: Ich lese hier gerne und fände es cool die Beteiligung sprich Kommentare wieder anzuregen, indem mal diskussionsthemen genannt werden oder so, das würde mich freuen,
    LG

  5. Wo wir gerade von Diskussionen reden, ich weiß nicht, ob ihr euch noch daran erinnern könnt, wie euch damals unter dem Blogeintrag im Januar, wo es um den neuen Renault T ging, die Faszination von ProMods versucht habe zu erklären und dass man dieser Mod mal eine Chance geben sollte. Auf der ProMods Seite sieht man, von welchen 10 Ländern die meisten Mitglieder stammen. Dabei ist auch Deutschland stark vertreten. Allerdings steigt die Anzahl an deutschen Mitgliedern seit Januar/Februar/März viel höher im Vergleich zu den anderen Ländern.
    Mich würde mal interessieren, ob ich durch meinen Kommentar vom Januar bei manchen von euch das Interesse an ProMods geweckt habe und ihr durch mich auf die ProMods gekommen seit.

    MfG, Nico :)

  6. Also ich fahre die Promods schon seit der 1.5 oder 1.6 aber ich wette das ein paar Leute schon durch dich darauf gekommen sein könnten bzw. wurde die Promods seit Anfang diesen Jahres generell extrem gehypt

  7. Na, das lag wahrscheinlich an der 2.0, die zu Weihnachten raus kam. Die 2.1 kommt ja auch bald in ein paar Wochen :D

  8. @ Nico

    Was für ne Reskalisierung ? Bei mir hat sich noch nichts verändert. War vor Arizona bei 100 % und bin jetzt nach Arizona DLC wieder bei 100 %.

  9. Ich hatte auch mal ne Zeit, wo ich ETS2 nichtmehr gespielt habe, mit dem nächsten DLC hat sich das aber wieder geändert. Generell passiert sowas bei mir öffters. Es ist immer so in Wellenformen: Mal gibts Tage, wo ich viel ETS2 fahre, mal nur 1-2 Fahrten, mal garnicht.
    Ich muss sagen, dass ich sehr lange ETS2 gespielt habe, dann ATS, aber dann auch wieder ETS2. Der ATS nutzt sich, finde ich, schneller ab.. Liegt vielleicht auch am Umfang.
    Aber wieso nichtmal einfach was anderes spielen, bis es in einem der beiden Spiele wieder was neues gibt!?

Comments are closed.