Demnächst: Erweitertes Auflieger ankuppeln

Vielen Spielern fehlt auf Dauer im ETS2 ein klein wenig die Herausforderung, beziehungsweise die anspruchsvollen Elemente im Spiel, die sie als Teil einer Simulation erwarten. Das ist den Entwicklern in Prag selbstverständlich bekannt und nachdem mit dem ATS bereits bei der Schwierigkeit des Auflieger abgeben Hand angelegt wurde, wird sich das kommende Update mit dem Auflieger ankuppeln befassen. Die Vollprofis werden dann nämlich in den Gameplay-Einstellungen einen erweiterten Modus aktivieren können, mit dem sie die Verbindung zwischen LKW und Auflieger millimetergenau herstellen müssen, bevor sie beide miteinander verkuppeln dürfen (wer mich da bezüglich Fachbegriffen belehren will, ist herzlich in den Kommentaren zu eingeladen 😉 ), was zudem auch entsprechend animiert ist. Wer da keine Lust zu experimentieren hat, kann selbstverständlich bei der alten Methodik bleiben.

Und da bewegte Bilder mehr als langer Text aussagen, gibt es das ganze hier nachfolgend in Aktion im Video, im ETS2 wie auch im ATS. Der ETS2-Teil verrät zudem noch irgendwo, was für ein DLC demnächst erscheinen wird. Ich konnte da persönlich noch nicht den Hinweis finden, vielleicht ja jemand von euch?

49 Kommentare

  1. Es fehlt hier allerdings eine Simulation zum Rauf- und Runterlassen der eigenen Zugmaschine. Vor’m drunter fahren muss erstmal die Zugmaschine abgelassen werden per Fernbedienung im Fahrerhaus, da es sonst passieren kann, dass man gar nicht drunter passt. Zudem sind die Kabel und Schläuche zwischen Fahrerhaus und Auflieger nicht verbunden, was mich schon immer extrem gestört hat bei ETS2. Normalerweise könntest du so gar nicht los fahren, da sich die Bremsen am Auflieger ohne Schläuche (Druckluftzufuhr) nicht lößen würden 😀
    Ansonsten sieht’s eigentlich schonmal ganz gut aus.
    Zum Thema neue Tuningteile: Schaut mal auf die Schmutzfänger 😉

    MfG, Nico 🙂

  2. wann kann man den lkw sehen das er gewaschen werden muss
    und scheibenwaschwasser auch da rein mfg aus kiel Martin

  3. Also: Das „An- und Abkuppeln“ macht man mit „Anhängern“.
    „Auflieger“ werden „Auf- und Abgesattelt“, deshalb auch die „Sattelzugmaschine“, welche eine „Sattelplatte“ hat, worauf der „Auflieger“ „aufliegt“.

    Liebe Grüße

  4. @Martin: Hast du da denn genauere Angaben? Liest sich jedenfalls so. Soweit ich weiß ist das bisher nirgends angesprochen worden, so ein Feature.

    Gruß Kevin

  5. Kann ich ja bald meine Pause bei ETS 2 und ATS beenden.
    Hätte da aber noch etwas.
    Bein den Trucks in ATS haben wir von Haus Fanfaren auf dem Dach.
    Funktionieren sie? Nein.
    Wird sich das mal ändern?

  6. Richtig geiles Update, Man hört den Sound beim Ankuppeln des Trailers. Immer wieder geil was SCS herausbringt

  7. Was ich jetzt noch nicht ganz verstanden habe, ist, was sie am Scania überarbeitet haben. Dafür haben meine Englisch-Kenntnisse dann doch nicht gereicht:/

  8. Sound beim Ankuppeln des Trailers hin oder her, wichtig ist wie man es richtig macht das ist richtig schon was Nico schreibt das man die höhe anpassen muss, da kleine bauliche höhen unterschiede der einzeln LKW gibt oder die Stütze der Trailer sacken ab gibt es bei abgestellten Trailers gewisse höhen unterschiede.
    Die höhen unterschiede müssen angeglichen werden das macht man eigentlich mit der Kurbel an der Stütze des Trailers ab die meisten LKW Fahrer sind zu faul zum kurbeln schließe ich mich nicht aus! benutzen höhen Reglung der Luftfederung statt den Knöpfchen drücken ist leichter als kurbeln.
    Wehr richtige höhe und gezackt richtig unter den Trailer fährt Kuppelt richtig an und sicher sein das richtig eingerastet ist.

  9. Mir ist auch aufgefallen das auf dem Foto im SCS blog wo die World of Trucks Aufträge sind ein neuer Auflieger abgebildet ist das müsste die Tour von Osnabrück nach Katowice sein. Hab ihm in der Open Beta allerdings noch nicht gesehen. 😉

    Mfg Kelvin

  10. Die sagen ja die haben den Scania überarbeitet aber bei mir is der genau wie vorher

  11. Hallo zusammen,

    wo kann ich eigentlich das Interview finden, welches letztes Jahr in Prag geführt wurde? Habe mich jetzt bestimmt ne halbe Stunde durch die Seite geklickt!

    Danke in Voraus

  12. @Kelvin sicher das der neu ist? Ich bin der Meinung ich hätte diesen Typ schon ein paar Mal gesehen!

  13. @brummifreund
    Gute Frage! In der Tat, wurde das Interview noch garnicht veröffentlicht, wir waten da genau so wie du…

  14. hallo Leute ich finde langsam könnte Word of Trucks ihre Seite auch in mehrere Sprachen anzeigen oder seht ihr anders wenn man erst übersetzen must?

  15. Für mich ist englisch kein Problem. Übersetzungen gibts bis jetzt nicht, aber es sieht so aus, als würde das in Arbeit sein. Wenn man sich den URL Link von WoT anschaut, hat man schon hinten das /en dran stehen, was eben für Englisch steht. Eigentlich braucht man das nicht, wenn man die Seite nur in einer Sprache haben will…
    Hoffen wir, dass es da bald ein /de gibt. 😉

  16. Und der Scania sollte doch neue Teile bekommen die sind irgendwie in der Beta von der 1.24 nich enthalten weiß da jemand was genaueres?

  17. schön und gut Cry Posthuman das du keine Probleme mit Englisch hast aber das ETS2 ist Internationales Spiel, da kann man schon voraussetzen das man endsprechend Landessprache wellen kann!
    Nicht jeder beherrscht Fremdsprachen.

  18. Die Macht der Gemeinschaft Nr. 5 – kundenspezifische Lastwagensimulatorschichtarbeiterhardware

    Habe was gesehen neu Ankündigung Hardware, H-Schaltung für LKW wie richtige Schaltung mit umschalten in ober und unter Gruppe

  19. „ETS2 ist Internationales Spiel“ Genau, deshalb ist es primär auf Englisch!
    Das andere Sprachen kommen könnten hab ich ja schon geschrieben.

  20. @black03 war ein Schreibfehler als ich gepostet hab konnte ich den Post nicht mehr löschen

  21. schade das man seine lkws nicht sehen kann unterwegs oder auf dem rasthof sehen kann die sollen mal eingene auflieger machen die mann kaufen muss und cb funk das wünsche ich mir schöne grüsse aus kiel

  22. Martin, das sind ja tolle Wünsche, aber das sind „Kleinigkeiten“ die einen wahnsinns Aufwand bedeuten. Allein ein System, dass man seine Angestellten auf den Straßen trifft, würde vermutlich erfordern, dass man das komplette KI-System neu schreibt – dazu müsste man das Map-Load-System (also welcher Teil der Map dargestellt wird) neu schreiben.
    CB Funk würde Stimmaufnahmen in vielen vielen Sprachen (oder nur Englisch) erfordern. Dazu ist SCS garnicht ausgestattet. Noch nichtmal Tutorials sind vertont…
    Wie gesagt, dass sind „Kleinigkeiten“ die viel Aufwand erfordern würden und SCS kann sich das wohl kaum leisten.

  23. Aber das mit den eigenen Aufliegern das sollten die ja ma langsam in Erwähnung ziehen, denn das wünschen sich dich bestimmt 95% der Ets2 und Ats spieler.

  24. Nun, ja…
    Ich würde mir keinen Trailer kaufen.
    Ist so schon „langweilig“ genug, immer den selben Trailer auf der Maschiene zu haben.^^
    Ich seh da den Sinn überhaupt nicht.

  25. rein des Realismus wegen und hat irgendwer bei euch neue Teile am Scania also ich micht und ich nutz die neuste Version der beta

  26. @Cry Posthuman: Mit den Trailern gebe ich dem scaniar730 schon Recht. Zu einer vernünftigen Spedition gehören auch Trailer. Du musst dir ja nicht immer die gleichen Trailer kaufen, sondern verschiedene, dann kannst du auch tauschen 😉

    Gruß Kevin

  27. Also ich wünsch mir feste Trailer defenitiv nicht. Jedes Mal Trailer mit meinem Logo zu fahren ist doch irgendwie langweilig.

    MfG, Nico 🙂

  28. Danke Nico! 😀
    Dann bin ich wenigstens nicht allein.

    Kevin, klar könnte man dann mehrere Trailer kaufen, was dann aber wieder so gut ist, wie zufällige Trailer fahren.
    Da es sowieso kein Gameplay fürs Laden und Entladen gibt, wäre das Spielen mit eigenen Trailern dem gleich, wie die schnellen Aufträge sind, nur, dass man zwischendurch mit Trailer rumfahren würde. Das An- und Ab-hängen des Trailers fällt halt weg.
    Wie auch immer: Ich seh nicht, wie das den ETS2/ATS verbessern soll.

  29. Heutige Speditionsfahrer fahren ja nicht nur mit eigenen Trailern, sondern immer mal wieder auch von anderen Herstellern, Speditionen, Supermärkten oder was es da sonst noch gibt. Halt immer so dass man keine Leerfahrten hat und der Stundenpreis am günstigsten ist.
    Bestimmt würde SCS einen aber wieder die Wahl lassen, ob man das alte oder das neue System fahren möchte.

    Gruß Kevin

  30. ich hätt mal so richtig lust mit nem tandem- bzw. gliederzug zu fahren bei ets. darauf warten sicher auch einige spieler drauf 🙂

  31. Ja man, darauf warte ich auch.
    Den Actros MP4 haben SCS ja schon zum Rigid umgebaut und ist auch schon/war auch schon in den Spiele-Daten so vorhanden.
    Würde mich interessieren, wie es da aktuell aussieht!

  32. Hi Leute wie sieht es mit dem Scania bei euch aus könnt ihr an dem nun neue Teile anbringen? ?

  33. Die Sache mit dem neuen, realistischeren Ankuppelsystem ist ja mal richtig cool! Was sie am Scania überarbeitet haben versteh ich zwar immer noch nicht ganz, aber egal, ich fahr sowieso lieber Volvo 😉

  34. SCS sollten mal das Modell vom Actros MP3 und dem MAN überarbeiten. Vielleicht noch das des alten Iveco.
    Die Scanias sind mir relativ egal, die sind in gutem Zustand, aber die genannten leiden etwas unter ihrem alter. Ich meine, die wurden noch nie überarbeitet und sind so wie sie sind im Prinzip seit version 1.0 so.

  35. @schuggy18
    Tandems gibt es ja schon als (gute oder schlechte?) Mod, hab den aber noch nicht ausprobiert und ja, richtige Drehschemel wünsche ich mir auch unheimlich für den ETS2 😀
    Vielleicht greift man dann auch nochmal das Thema Gigaliner auf.

    @CryPosthuman
    Der MP3 und Scania sehen doch noch ganz gut aus. Viel schlechter sehen meiner Meinung nach der Euro 5 MAN, Iveco und ganz besonders der Euro 5 DAF aus. Beim Daf gibt es ja noch nicht einmal richtige Kabel/Schläuche, sondern nur eine Platte Textur 😐

    MfG, Nico 🙂

  36. Ja, das mit dem Scania sag ich ja.
    Der MP3 sollte zumindst innen überarbeitet werden. Vor allem das Lenkrad. Der MAN Euro 5, Iveco und der DAF Euro 5 sind aber wohl die, die es am nötigsten hätten im gesamten mal überarbeitet zu werden! Das stimmt!
    Aber generell sollten da auf jeden Fall mal die Amaturenlichter für Retarder, Liftachsen etc. überhaupt mal funktionstüchtig gemacht werden!

  37. was wirklich mal über arbeitet werden müsste sind die Getriebe im Bereich der H Schaltungen und ihre unterschiedliche in die Gängen unter- und obergruppe zu schalten eine den Ganghebel nach Rechts oder Links drücken, die Pneumatische variante Schalter betätigen Kupplung treten und schon hast du andere Übersetzung drin.
    Nicht zu vergessen die Mercedes Tiptronic wo man Wal weise durch betätigen Hebels den Bordcomputer den optimalen Gang wählen lest oder selbst manuell den gang aussucht und erst wenn die Kupplung betätigt wird der geschaltet in den jeweiligen gewellten Gang.

  38. Leute !!! Holt euch den Flaggen DLC !!!

    Was müsst ihr machen ??

    Drei Aufträge in World of Trucks mit mehr als 200 km.

    Wenn ihr sie habt, dann Product Key eingeben und dann könnt ihr am Fenster eures LKWs mit Flaggen von Kongo ausstatten.

  39. Ist euch eigentlich schon aufgefallen, dass es schon die neuen Firmen für die Trailer im Trailer Browser gibt 😀 ?

    MfG, Nico 🙂

  40. Nein, Nico, dass ist mir noch nicht aufgefallen! 😀
    Naja, ich schau da eignentlich auch nie rein… 😉

Kommentare sind geschlossen.